Mrz 142011
 

Wir waren am letzen Samstag zur offiziellen Teampräsentation der Allgäu-Orient-Rallye in Oberstaufen. Für unsere Enten (Citroen 2CV) war es gleichzeitig auch die Jungfernfahrt nach den Instandsetzungsarbeiten.

Während wir auf der Hinfahrt noch mit ein paar kleinen Pannen zu kämpfen hatten, brachten uns die Enten am Sonntag wieder problemlos nach Hause. Ein grosses Lob dafür an unseren Chefschrauber Rafael und natürlich herzlichen Dank an Oliver Neuser von der Enten-Reha, der uns super unterstützt hat während der Vorbereitungen.

Die jetzt noch festgestellten Kleinigkeiten werfen uns nicht mehr aus der Bahn und somit können wir uns nun der weiteren Suche nach Sponsoren und der anschließenden Fahrzeugbeklebung widmen.

Es war sehr schön, die Fahrzeuge der anderen Teams einmal live zu sehen und den ein oder anderen der zukünftig Zweit- bis Letztplatzierten persönlich kennenzulernen. Dass harte Sitten auf der Rallye herrschen werden, mussten wir schon am nächsten Morgen feststellen, als wir im Vorbeigehen als „Hotel-Schläfer“ betitelt wurden. 🙂

Ich denke mal, dass unsere kurze Präsentation beim Publikum gut ankam, der Geräuschpegel deutete jedenfalls darauf hin. „Seppe’s Jump“ dürfte nun auch den Letzten überzeugt haben, dass unsere Fahrzeuge ernstzunehmende Gegner sind.

Share

  2 Responses to “Teampräsentation in Oberstaufen”

  1. Ich sag nur Enten-Alarm oder auch ein Kamel für Hamburg!

    Drücke Euch Hotel-Schläfern die Daumen.

    Möge Donald mit Euch sein!

    Michael

  2. Hallo liebe Geflügelhalter!

    Schon in Oberstaufen hat mir Eure Vorstellung sehr gefallen!
    Was man auf dem Bild auch sehen kann!
    Habt ja ganz schön Arbeit in die Enten gesteckt, bin selbst mal mit meiner
    6000 km nach der Schule durch Griechenland, 3 Platte und ein doppelter Rahmenbruch
    waren die Folge.
    Wünsch Euch alles Gute auf der Reise
    Hoffe wir sehn ns mal unterwegs
    Viele Grüße Peter vom Team Wüstenradio

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.